Forschung/ Projekte

HAUPTPROJEKT:

Zusammen mit der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. streben wir durch die Entwicklung und das Angebot kostenloser Spezial-Sprechstunden in Bayern den Aufbau einer flächendeckenden Versorgungsstruktur für PatientInnen mit Tumor-Fatigue an  (Details s. bei “Fatigue-Sprechstunde: Informationen”)

Wenn der Aufbau der Versorgungsstruktur in Bayern abgeschlossen ist, soll -vorbehaltlich der finanziellen Möglichkeiten- eine neue Projektphase beginnen, in  der wir im Rahmen einer Studie untersuchen wollen, welchen Nutzen die Sprechstunde hat, ob das gesamte Konzept stimmig ist und was wir gegebenenfalls ändern müssen.

WEITERE PROJEKTE:

  • Externe wissenschaftliche Evaluation der Sprechstunden zur Qualitätssicherung (Pilotierung, 09/2013 – 12/2015; abgeschlossen, Ergebnisse publiziert )
  • Befragung von Selbsthilfegruppenleitern zum Thema: Tumor-Fatigue-Sprechstunde der BKG e.V.: Mögliche Hinderungsgründe für die Inanspruchnahme aus Sicht von Selbsthilfegruppenleitern (abgeschlossen, Ergebnis publiziert)
  • Mögliche Einflussfaktoren und deren Bedeutung für die Ausprägung der Tumor-Fatigue – Eine vergleichende Analyse anamnestisch erhobener Daten (in der Auswertungsphase)

 

Einen Überblick über die bisherigen Veröffentlichungen finden Sie unter “Über mich” im Bereich Veröffentlichungen und Vorträge/ Fortbildungen.